letztes Update: 16.04.201765

X-Stat.de  

Kids als Hundesitter - geht das gut ?

Eine lustige Geschichte gibt es noch, die ich gerne erzählen möchte und die mir über die Zeit der Trauer um Sunny sehr geholfen hat.

Mein Sohn hat sie mir leider erst erzählt als Sunny nicht mehr da war, aber sie hat mich immer wieder zum Schmunzeln bewegt:


Eines Tages war mein Sohn mit Sunny alleine, weil sie aus irgendwelchen Gründen keine Lust hatte mit zur Arbeit zu kommen.

Ich hatte ihm zwar oft genug eingebläut mit ihr regelmäßig Gassi zu gehen, aber das klappte erfahrungsgemäß nie so ganz. So kam es dazu, dass Sunny, sich bei ihm meldete, weil sie unbedingt raus mußte. In diesem Moment fiel ihm ein, dass er selber mal ganz dringend musste.

Er vertröstete sie mit den Worten: "warte mal, ich muss selber mal kurz verschwinden". Das alles dauerte Sunny viel zu lange, also steckte sie den Kopf durch die Badezimmertür, öffnete diese und sah was Matze dort machte.

Daraufhin entschloss sie sich auch ins Bad zu gehen, hockte sich "frech" auf die Badezimmermatte und pullerte dort hin. Dabei sah sie Matze an als wollte sie sagen:

"Was Du kannst, kann ich auch!".

So war sie halt eben unsere S U N N Y.

Autor: Sabine Ludwig

[Home] [Ich Joana] [Malteser ?] [Mein Frauchen] [Updates] [Fotogalerie] [Pedigree] [Tagebuch] [Krankheiten] [Impfungen] [Ernaehrung/Gift] [Tips & Tricks] [Links] [Lustiges] [Märchen] [Besinnliches] [Sunny] [Wuff Wuff] [Leben mit Sunny] [Fotos] [Kids-Hundesitter] [Abschied] [Impressum]